Freitag, 10. November 2017

Erlöst von Dr. Duken Moore von Ella Gold


  • Verkauft durch Amazon Media EU S.à r.l.
  • Veröffentlicht im 04. November 2017
  • ca. 306 Seiten
  • erhältlich als eBook
  • Band 2 der Medicine of Love Edition
  • NUR LESEN, WENN BAND 1 BEKANNT IST 
  • NICHT FÜR LESER UNTER 18 JAHREN UND SENSIBLE PERSONEN GEEIGNET
Endlich ist etwas Ruhe eingekehrt und Mia Lind ist mit Dr. Duken Moore im Urlaub. Obwohl sie Duken unheimlich liebt, plagen Mia Unsicherheiten. Irgendwie benimmt er sich seltsam. Mia wird das Gefühl nicht los, dass Duken ihr etwas Wichtiges verschweigt.
Duken ist zum ersten Mal in seinem Leben richtig glücklich. In Mia hat er die Liebe seines Lebens gefunden. Doch es stehen neue Herausforderungen an. Noch weiß sein bezauberndes und schamhaftes Engelchen nicht, dass sie schwanger ist. Wie soll er es ihr nur sagen? Wie wird sie reagieren? Wird Mia die zahllosen Untersuchungen überstehen? Und was viel wichtiger ist, wer zerrt Dukens finstere Vergangenheit wieder nach oben und bedroht das junge Familienglück?


Wie es mit den Protagonisten weitergeht, wird in der ich - Perspektive erzählt. Im Wechsel der Kapitel berichten Mia und Duken jeweils über deren Gefühle, Gedanken und was gerade geschieht. Ella Gold hat beide Figuren toll weiterentwickelt. Obwohl Mia sich immer noch sehr oft von Duken dominieren lässt, hat sie mittlerweile auch die Stärke entwickelt, sich gehen ihn durchzusetzen. Duken hingegen hat eine 180 Grad Wende hingelegt und ist kaum wiederzuerkennen. Dies wurde aber sehr glaubwürdig und vor allem sehr gefühlvoll ausgearbeitet.

Der Schreibstil ist dynamisch, flüssig und gut zu lesen. Die Handlungen bauen sich logisch und konsequent auf. Zu Beginn gibt es eine Vorausschau auf ein einschneidendes Ereignis, was eine unterschwellige Spannung erzeugt. Während ich der zuckersüßen Liebesgeschichte gebannt gefolgt bin, wusste ich doch, dass noch etwas Schreckliches bevorstehen würde. Immer wieder heizt Ella Gold gekonnt diese Unsicherheit an, schickt ihre Protagonisten durch die Ungewissheit. Alle Szenen wurden sehr schön plastisch und sehr authentisch beschrieben. So wirkte die gesamte Geschichte sehr real und zeigte zudem auch menschliche Abgründe auf. Dies wird nicht beschönigt oder gar verharmlost. Sehr oft lief mir eine Gänsehaut über den Rücken.
Gewürzt wurde die Beziehung von Mia und Luken mit viel heißer Erotik. Dabei durften meine Synapsen wieder Überstunden schieben.


Fazit: Der zweite Teil ist sanfter als der Erste, aber das ernste Thema dahinter ist deshalb nicht weniger grauenvoll. Ein sehr empfehlenswerter zweiter Band.

Gesamteindruck
📖 📖 📖 📖 📖

Schreibstil    
Logik 💡💡💡💡
Spannung 💥💥💥💥
Liebe ❤ ❤ ❤ ❤
Erotik 💋 💋 💋 💋
Gewalt ✊✊✊
Kaufempfehlung


Vielen Dank an den Ella Gold für das Rezensionsexemplar.
Davon ist meine Rezension jedoch nicht beeinflusst worden

Link zum Kauf des Buches
Link zur Autorenseite von Ella Gold bei Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen