Samstag, 13. Januar 2018

Eine Blog - Challenge für einen guten Zweck

Heute gibt es mal einen Beitrag, der zwar auch das Thema Buch beinhaltet, aber gleichzeitig auch von einer wahnsinnig tollen Aktion handelt.
Ich stöbere ja ganz gerne mal durch andere Buchblogs und bin dabei auf eine ganz wichtige und sehr traurig, schöne Aktion gestoßen. Buchblinzlers erste Blog-Challenge ist für einen guten Zweck.

Worum geht es?

Die Autorin Petra Busch schreibt nicht nur Krimis und ist Glauser-Preisträgerin, nein, sie rettet auch Katzen und pflegt diese schwerkranken Tiere wieder gesund. Nun ist sie aber selber von einer sehr schweren und wirklich gemeinen Krankheit betroffen. Sie heißt EDS. Nahezu unerforscht gibt es für die Betroffenen keine Hilfe. Weder Hilfsmittel, noch Therapien, die eine auftretende Symptomatik lindern könnte, noch Unterstützung seitens der Krankenkasse.

Doch was ist EDS? 
Diese harmlosen drei Wörter stehen für das Ehlers-Danlos-Syndrom. Dahinter verbirgt sich eine angeborene Störung des Bindegewebes, also ein Gendefekt. Durch die Seltenheit der Krankheit dauert es mit unter Jahre bis eine richtige Diagnose gestellt werden kann. Das Problem, Bindegewebe haben wir überall im Körper und diese Krankheit sorgt dafür, dass dieses wichtige Bindegewebe immer schwächer wird und die Betroffenen nicht nur viele Schmerzen haben, sondern unter anderem auch unter Ängsten leiden. Es gibt keinerlei Heilung. Wer nähere Informationen zu dieser Krankheit haben möchte, der findet >>>hier<<< einige Fakten.


Was können wir tun?
In erster Linie die Autorin unterstützen. Wie kann man das am Besten machen? Richtig, über den Kauf ihrer Bücher. Neu erschienen ist ihr Kriminalroman:

Deine Seele so schwarz: Kriminalroman

Wenn ihr auf das Bild klickt kommt ihr automatisch zur Verkaufsplattform Autorenwelt Shop. Bücher die ihr dort erwerbt, kosten genauso viel wie in jedem anderen Shop. Aber der Autor bekommt am Ende mehr Geld für das verkaufte Buch. Mit anderen Worten, der Autor wird fairer bezahlt und ihr habt nicht mehr Kosten. Eine waschechte Win-Win Situation, oder?

Für die Blogger unter meinen Lesern, vielleicht möchtet ihr die Blog-Challenge mit unterstützen. Nähere Infos findet ihr in dem Beitrag auf dem Blog Buchblinzler.

Wer Gutes tut, dem soll auch Gutes widerfahren. Jeder kann ein bisschen helfen!

In diesem Sinne, liebe Grüße,
Mo

Kommentare:

  1. Toll das du sie unterstützt! Da sieht man mal wieder, wie sehr sich Menschen in schwierigen Zeiten doch gegenseitig unterstützen. Ich werde mir das Buch auf jeden Fall mal genauer ansehen! Krimis mag ich ja generell schon sehr gerne. :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,

      genau das finde ich auch schön. Hier kann der Leser guten Gewissens mit Unterstützen. Die Menge der Menschen kann eben etwas bewegen und in den Händen können wir einen schönen Krimi halten :)

      Liebe Grüße, Mo

      Löschen
  2. finde ich eine super gute Aktion! ich finde auch sowieso, dass es dieses Jahr sehr viel mehr um Unterstützung untereinander gehen sollte ... Ellenbogenjahre hatten wir genug ;)

    das wäre auch sogar ein Buch für meinen Pa, der liegt Krimis!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich werde mir den Beitrag und die Aktion gern näher anschauen. Es ist echt schade, dass Autoren so wenig am eigenen Buch verdienen, denn es steckt so viel Leidenschaft dahinter. Daher finde ich die Aktion total wichtig.

    Lg

    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine super tolle Aktion und verdammt wichtig. Anstatt das Geld in Plattformen zu stecken wo der Hersteller oder Autor fast leer ausgeht, sollte man lieber 2x drüber nachdenken und wo einkaufen wo derjenige auch mehr davon hat.

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    das klingt nach einer tollen Aktion. Kannte die Krankheit bisher noch gar nicht, aber da muss ich mich mal ein wenig schlauer machen. Danke dafür, dass du diese Informationen mit uns geteilt hast!

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen
  6. Das ist toll, so haben alles was davon , Autor und Leser! Super!

    Liebe Grüße
    Britta von www.fulltime-mami.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mo,

    ich finde das ist eine wirklich tolle Idee. Es ist klasse und dir hoch anzurechnen das du dich hier für sie mit einsetzte und an andere weiter gibst. Krimis sind leider nicht meine Richtung, aber ich drücke fest die Daumen das durch diese Aktion einige Euros zusammen kommen und das Geld der Autorin weiter hilft.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die Aktion wirklich toll. Mal schauen ob ich mir das Buch zulege.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine ganz tolle Initiative! Ich finde wir sind alle viel zu wenig dankbar, dass wir gesund sind und es uns gut geht. Wir können alle unseren Beitrag leisten.

    Liebe Grüße und schön dass du diese Aktion auf deinem Blog vorstellst.
    Verena von www.avaganza.com
    Verena

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Aktion, die es wert wäre sie zu unterstützen. Danke für den Bericht.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Hey, das ist ja eine tolle Aktion, finde ich gut das du die Aktion unterstützt.
    Mach weiter so.
    Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen