Sonntag, 14. Januar 2018

Wenn es dunkel wird im Märchenwald ...: Die drei Spinnerinnen von Emilia Jones

Die drei Spinnerinnen
Bildquelle Amazon.de
  • erschienen im Plaisir d´Amour Verlag
  • Veröffentlicht am 18. November 2017
  • ca. 77 Seiten
  • erhältlich als eBook
  • Mit vier weiteren Märchen-Adaptionen als Ebook- und Taschenbuch-Gesamtausgabe unter dem Titel "Wenn es dunkel wird im Märchenwald ... 3" erhältlich
Ileana ist auf der Suche nach einer passenden Anstellung. Sehr zum Unwillen der Mutter zieht sich der Übergang von der Schul- in die Arbeitswelt hin, da Ileana nicht irgendeinen Job möchte. Am liebsten würde sie modeln, designen sowie fotografieren und dies am liebsten alles zusammen. Die Chance bietet sich, als ein offenes Prinzessin-Casting ausgerufen wird. Grund ist der sexy Promi-Prinz Leopold von Lichtenting, der ein eigenes Öko-Modelabel hat und nun die Frau an seiner Seite sucht. 
Ileana verliebt sich sofort, aber zwischen ihr und dem Traummann stehen seltsame Castingaufgaben und eine Schar Konkurrentinnen.

Der personale Erzähler führt den Leser durch Ileanas Abenteuer. Am Anfang lernt der Leser sie ein bisschen besser kennen, ich war hin- und her gerissen. Auf der einen Seite war sie mir sympathisch, auf der anderen Seite ging sie mir mit ihrer Lebenseinstellung auf die Nerven. Möglichst ein schönes Leben haben ohne dafür einen großen Aufwand betreiben zu müssen. Mit solchen Einstellungen komme ich nicht besonders gut klar. Andererseits ist dies schon die erste bedeutende Parallele zum Originalmärchen. Ich war wirklich gespannt, wie die Autorin die wichtigsten Details in die Geschichte würde einfließen lassen. Ich war diesbezüglich total Ideenlos. Die Umsetzung war jedoch super. Die Adaption ist eine schöne eigenständige und dennoch romantische Geschichte. 
Durch den flüssigen und bildreichen Schreibstil konnte ich mich tief in die Geschichte fallen lassen und in diese eintauchen.
Die Verbindung zwischen Ileana und Leopold wurde glaubhaft dargestellt, ihre Zusammentreffen waren immer ein kleines bisschen magisch. Die erotischen Szenen sind nicht Raum ausfüllend, sie sind zart und filigran, sodass diese Adaption vor allem für jene Leser geeignet ist, die gerne auf erotische Szenen verzichten, aber von Romantik nicht genug bekommen können. 
Der Handlungsaufbau war stets logisch und chronologisch aufgebaut, sodass keine Ungereimtheiten das Lesevergnügen trüben konnte.

Fazit: Eine beinah züchtige, aber dennoch sehr romantische Märchen-Adaption.

Gesamteindruck 📖 📖 📖 📖 📖 
Schreibstil
Logik 💡💡💡💡💡
Spannung 💥💥💥💥
Liebe / Gefühl ❤❤
Erotik 💋 💋 
Kaufempfehlung

Kommentare:

  1. Danke für die Vorstellung. Als ich Prinzessin-Casting gelesen habe, dachte ich mir erst, dass das Buch wohl nichts für mich ist. Aber deiner Meinung nach ist es wohl doch einen Blick wert! :)

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach einem guten Buch,es sagt mir zwar nicht so zu, aber nach Deiner Vorstellung werde ich es mir wenigstens mal näher anschauen. Danke dafür, dass Du mich über meinen Tellerrand schauen lässt.

    LG, Bea.

    AntwortenLöschen